Sparx Enterprise Architect

Nehmen wir an, Sie haben eine Idee für ein neues Softwareprodukt. Da das Produkt ziemlich komplex ist, wissen Sie, dass die richtige Vorgehensweise darin besteht, die Architektur im Voraus zu entwerfen. Wie gehen Sie diese Aufgabe an? Wenn Sie Ihre Zeit schätzen und die bestmöglichen Ergebnisse erzielen möchten, sollten Sie Sparx Enterprise Architect in Betracht ziehen, ein visuelles Modellierungs- und Designtool, das alle Aspekte des Entwicklungszyklus abdeckt und die vollständige Rückverfolgbarkeit von der ersten Entwurfsphase bis hin zur Bereitstellung und Wartung gewährleistet. TestenundÄndern der Kontrolle.

Was ist Sparx Enterprise Architect?

Sparx Enterprise Architect ist ein UML-basiertes Modellierungstool für den gesamten Lebenszyklus, das für die Planung, den Entwurf und die Erstellung softwareintensiver Systeme und Geschäftsprozesse verwendet wird. Enterprise Architect wurde von Sparx Systems, einem australischen Softwareunternehmen, das 1996 von Geoffrey Sparks gegründet wurde, entwickelt und ist in vier verschiedenen Editionen erhältlich (die einführende Professional-Version, die teambasierte Corporate-Edition, die reichhaltig bereitgestellte Unified-Edition und schließlich die Ultimate-Edition) Angepasst an unterschiedliche Einsatzszenarien.

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat Enterprise Architect weltweit mehr als 850.000 Benutzer. Die Benutzer kommen aus einer Vielzahl von Branchen, darunter Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automobilindustrie, Bank- und Finanzwesen, Elektrotechnik, Medizin, Forschung und Wissenschaft, Einzelhandel, Transportwesen und Versorgungsunternehmen. Seit seiner ersten Veröffentlichung ist Enterprise Architect das UML-Modellierungstool der Wahl für Entwickler, Berater und Analysten, die es nicht nur zur Modellierung der Architektur ihrer Systeme, sondern auch zur Verarbeitung der Implementierung dieser Modelle über den gesamten Anwendungsentwicklungszyklus verwenden .

Trotz seines Namens wird Sparx Enterprise Architect auch von Lösungsarchitekten verwendet, die sich in mehreren wichtigen Punkten von Unternehmensarchitekten unterscheiden. Zunächst konzentrieren sich Lösungsarchitekten in der Regel auf weniger Projekte als Unternehmensarchitekten, die in der Regel mehrere Projekte gleichzeitig bearbeiten. Während Lösungsarchitekten für die Erstellung und Leitung des Entwurfs spezifischer Produkte verantwortlich sind, tendieren Unternehmensarchitekten dazu, die Standardisierung von Methoden, Entwurfsansätzen, Werkzeugen und Technologien im gesamten Unternehmen voranzutreiben.

Hauptfunktionen von Sparx Enterprise Architect

Sparx Enterprise Architect zeichnet sich durch viele beeindruckende Funktionen aus, die es gegenüber vielen anderen ULM-basierten Modellierungswerkzeugen hervorheben. Es zeichnet sich durch die Modellierung und Verwaltung komplexer Informationenaus und erfasst und verfolgtAnforderungen vom Entwurf biszurBereitstellung und. Esintegriertdarüber hinaus Teams ausallen Bereichen und allen Phasen von den Lebenszyklus eines Produkts, das Verstehen komplexer Software, das Teilen und Wiederverwenden von Informationen in verschiedenen Tools und vieles mehr.

Unterstützung für alle UML 2.5-Modelle und -Diagramme

Enterprise Architect ist das erste UML-Tool, das im April 2004 eine umfassende UML 2-Unterstützung eingeführt hat. Es unterstützt alle UML 2.5-Modelle und -Diagramme und ermöglicht die Modellierung von Geschäftsprozessen, Websites, Benutzeroberflächen, Netzwerken, Hardwarekonfigurationen, Nachrichten und vielenanderenDingen.

Neben UML unterstützt Enterprise Architect auch die neuesten Spezifikationen für Business Process Modeling Notation (BPMN) und Systems Modeling Language (SysML). BPMN ist eine grafische Darstellung, die auf einer Flussdiagrammtechnik basiert, die Aktivitätsdiagrammen aus UML sehr ähnlich ist. Sie wird zur Angabe von Geschäftsprozessen in einem Geschäftsprozessmodell verwendet. SysML ist eine universelle Modellierungssprache für Systems Engineering-Anwendungen und wird als Erweiterung einer Teilmenge von UML mithilfe des UML-Profilmechanismus definiert.

Einfache Add-In-Verwaltung

Die Funktionalität von Enterprise Architect kann mit Add-Ins erweitert werden, mit denen Softwareentwickler die Benutzeroberfläche durch Hinzufügen neuer Menüs, Untermenüs, Fenster und anderer Steuerelemente erweitern können, um eine Vielzahl von Funktionen auszuführen. Add-Ins können als XMI veröffentlicht und mithilfe des Reusable Asset Service (RAS) in verschiedenen Modellen wiederverwendet werden. Die Aktivierung eines dynamischen Add-Ins ist ein sicherheitsgesteuerter Prozess, der nur von einem Administrator oder einer anderen autorisierten Person gesteuert wird.

Datengräber

Mit der neuesten Version von Enterprise Architect ist es sehr einfach, Daten aus einer Reihe externer Datenquellen wie Datenbanken, Textdateien und URLs zu extrahieren und einen reproduzierbaren Importprozess zu erstellen, der in einem Modellformat definiert ist. Die importierten Daten können zur Unterstützung komplexer visueller Darstellungen von Softwareprojekten oder Geschäftsprozessen verwendet werden.

Benutzerdefinierte Tabellen und Berichte

Die Benutzer von Enterprise Architect können ihre eigenen benutzerdefinierten Tabellen definieren und Zellenfarben und -ränder festlegen, ausrichten, Zellen hinzufügen sowie Zellen zusammenführen. Sie können auch die Automatisierungsfunktion nutzen, um Zeilenwerte basierend auf Modelldaten zu berechnen und SQL-Abfragen für ein Paket auszufüllen.

Enterprise Architect unterstützt die Entscheidungsfindung mit benutzerdefinierten Berichten, die im Handumdrehen erstellt werden können, indem Modellinhalte auf ein geöffnetes Dokumentartefakt gezogen und in einem Popup-Dialogfeld eine geeignete Vorlage ausgewählt werden.

Google- und AWS-Symbolsätze

Lösungs- und Unternehmensarchitekten, die mit Amazon Web Service oder Google Web Service arbeiten, können das Vorhandensein von Google- und AWS-Symbolsätzen in der neuesten Version von Enterprise Architect schätzen, die die für die Modellierung von Amazon / AWS-Diagrammen und Google / GCP-Diagrammen erforderlichen Bilder abdecken.

Sparx Enterprise Architect ALM-Integration

Sparx Enterprise Architect lässt sich nahtlos in andere Geschäftstools integrieren, z. B. in die Anforderungsmanagement-ALM-Plattform, die andereProzessewie Risikomanagement , Testmanagement, Problem- und Fehlerverfolgung und Änderungsmanagement in derselben Umgebung unterstützt.

Durch die Integration von Sparx Enterprise Architect in Visure Requirements ALM istesmöglich, Anforderungen, die während des Analyseschritts von Visureerfasstwurden, an Enterprise Architect zusenden und alsAusgangspunktfür die Modellierung und das Design zuverwenden. Auf diese Weise könnenSie die Produktivität im Lebenszyklus der Software- und Systementwicklungsteigern, Auswirkungenanalysieren und Prioritätensetzen, Anforderungenüber den gesamtenLebenszykluskommunizierensowieAnforderungennachvollziehbarspezifizieren und dokumentieren.

Visure Requirements ALM bietet die Möglichkeit, Anforderungennichtnurals Text, sondernauchalsAnwendungsfälle auf hoherEbeneauszudrücken. Darüber hinaus ermöglicht das Informations-Metamodell in Visure Requirements die Darstellung von Anwendungsfällen und derenBeziehungen, die von Enterprise Architect in Visure Requirements stammen, sowie von Anforderungen und Testfällen, um eineumfassende Analyse der Auswirkungen von Änderungen durchführenzukönnen .

All dies und mehrmachen die Kombination von Sparx Enterprise Architect mitVisure-Anforderungen so effektiv, dasseinevollständige Rückverfolgbarkeit von der erstenEntwurfsphasebiszurBereitstellung und darüber hinaus gewährleistetist .

<!– wp:button {„customBackgroundColor“:“#de4547″,“align“:“center“} –>
<div class=“wp-block-button aligncenter“><a class=“wp-block-button__link has-background“ href=“https://visuresolutions.com/contact-visure-solutions/“ style=“background-color:#de4547″>Stellen Sie uns Ihre Frage</a></div>
<!– /wp:button –>

<!– wp:button {„customBackgroundColor“:“#de4547″,“align“:“center“} –>
<div class=“wp-block-button aligncenter“><a class=“wp-block-button__link has-background“ href=“https://visuresolutions.com/visure-requirements-trial/“ style=“background-color:#de4547″>Visure kostenlos testen</a></div>
<!– /wp:button –>

<!– wp:separator {„className“:“is-style-wide“} –>
<hr class=“wp-block-separator is-style-wide“/>
<!– /wp:separator –>

<!– wp:heading –>
<h2>Andere verwandte Artikel:</h2>
<!– /wp:heading –>

<!– wp:image {„align“:“center“,“id“:7384,“width“:512,“height“:289} –>
<div class=“wp-block-image“><figure class=“aligncenter is-resized“><img src=“https://visuresolutions.com/wp-content/uploads/2019/11/Requirements-management-RM-Tools-1024×577.png“ alt=““ class=“wp-image-7384″ width=“512″ height=“289″/><figcaption><a href=“https://visuresolutions.com/requirements-management-rm-tools/“>Erfahren Sie mehr über das Requirement Management Tool</a></figcaption></figure></div>
<!– /wp:image –>

<!– wp:image {„align“:“center“,“id“:7382,“width“:512,“height“:288} –>
<div class=“wp-block-image“><figure class=“aligncenter is-resized“><img src=“https://visuresolutions.com/wp-content/uploads/2019/11/Application-Lifecycle-Management-ALM-Tool-1024×576.png“ alt=““ class=“wp-image-7382″ width=“512″ height=“288″/><figcaption><a href=“https://visuresolutions.com/application-lifecycle-management-alm-tool/“>Erfahren Sie mehr über das ALM-Tool</a></figcaption></figure></div>
<!– /wp:image –>

Top